Seiten

Mittwoch, 20. April 2016

Buchtipp: DIY Schönheitswasser, natürliche Pflege von Ingrid Kleindienst-John

Bei dem Buch aus dem Freyer Verlag handelt es sich um ein Fachbuch aus der Aromakultur. Dabei geht es um die eigene Herstellung von Schönheitswasser. Es werden 18 Pflanzen vorgestellt, aus denen das Pflanzenwasser gewonnen wird. Dabei werden drei Methoden vorgestellt, wie zum Beispiel die Espressomaschinen-Methode. Auch die bekannte Koch- oder Aufguss-Methode oder die Ansatz-Methode werden in dem Buch einfach und in kurzen Worten erklärt.

Es sollte nicht vergessen werden, dass es sich um Naturprodukte ohne Konservierung handelt. Doch auch über das saubere Arbeiten und Aufbewahren wird in dem Buch geschrieben.

Oftmals sind es so einfache Rezepte, die in kurzer Zeit zu einem wertvollen und besonderen Geschenk werden. Die Zutaten müssen dabei nicht teuer gekauft werden, vieles davon kann auch im eigenen Garten oder in der Natur gesammelt werden.

Mir persönlich hat der Tipp mit dem Einfrieren gut gefallen. So können einige der frischen Pflanzen auch außerhalb der Saison verwendet werden, ohne dass sie getrocknet werden müssen.
Ansprechend sind auch die Illustrationen, die Anleitungen und Rezepte bildhaft in Szene setzen und damit unter anderem die einzelnen Schritte auch einem Laien verständlich machen.

Mit dem Buch ist der Aroma- und Kräuterexpertin Ingrid Kleindienst-John aus Österreich gelungen, eine vom Freyer Verlag bestehende Reihe der Bücherserie „DIY“ bestens zu ergänzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen